«

»

Detektei Köln

Detektei Köln – Detektei Ulrich Krim.-Beamter a. D. Nachf.

Detektei Köln

Detektei Köln

Detektei Köln – Detektei Ulrich – ermittelt für Sie in Köln und Umgebung sowie in ganz NRW.

 

Die Detektei Köln übernimmt für Sie Ermittlungen in Köln – sowie in ganz Nordrhein-Westfalen – im privaten und wirtschaftlichen Umfeld und hilft Ihnen bei Problemen jeder Art. Sprechen Sie einen erfahrenen Ermittler der Detektei Köln – Institut Ulrich Kriminalbeamter a.D. Nachf. – an und schildern Sie Ihr Problem. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Detektei Köln informiert:

Mitarbeiterkontrolle und betriebliche Mitbestimmung

In Betrieben, in denen ein Betriebsrat besteht, kann der Einsatz von Detektiven mitbestimmungs-pflichtig sein. Wurde der Betriebsrat nicht ordnungsgemäß beteiligt, stellt sich die Frgge, ob das mitbestimmungswidrig erlangte Beweismaterial in einem späteren arbeitsgerichtlichen Prozess verwertet werden darf.

1. Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten nach § 87 Abs. 1 BetrVG

a) Nach § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG hat der Betriebsrat bei Fragen der Ordnung des Betriebes und des Verhaltens der Ar­beitnehmer im Betrieb mitzubestimmen.

Gegenstand der Mitbestimmung ist aber nur das „Ordnungsverhalten“, d.h. die Gestaltung des betrieblichen Zusammenle­bens und Zusammenwirkens der Mitarbei­ter.

Mitbestimmungsfrei sind dagegen Maßnahmen des Arbeitgebers, die ein Verhalten des rbeitnehmers betreffen, das keinen Bezug zur betrieblichen Ord­nung hat, sei es, dass es sich nur auf die
Arbeitsleistung des Arbeitnehmers be­zieht, sei es, dass es in sonstiger Weise al­lein das Verhältnis des einzelnen Arbeit­nehmers zum Arbeitgeber betrifftl .

Die Mitarbeiterkontrolle – gleichgültig ob durch Detektive oder Vorgesetzte – be­trfft ausschließlich das das mitbestimmungs­freie Arfbeitsverhalten. Das gilt jedenfalls dann, wenn der Detektiveinsatz lediglich der Feststellung des vertragsgemäßen Ver­haltens der Mitarbeiter dient. Dass die Ar­-
beitnehmer in Kenntnis einer Überwa­chungsmaßnahme ihren Arbeitspflichten sorgfältiger als sonst nachkommen, löst das Mitbestimmungsrecht nicht ous].

Zwar wird der Überwachungsdruck beim Einsatz von Detektiven stärker sein als bei einer Kontrolle durch Vorgesetzte und Mit­arbeiter; aber auch das rechtfertigt es nach Ansicht der Rechtsprechung nicht, die Mitarbeiterkontrolle dem Mitbestim­mungsrecht zu unterwerten. Entschei­dend ist, dass mit dem Detektiveinsatz kein Verhalten der Arbeitnehmer geregelt wird, sondern die Mitarbeiter nur beobachtet werden sollen. Deshalb besteht selbst dann kein Mitbestimmungsrecht, wenn der
Detektiveinsatz der Durchsetzung eines durch Betriebsvereinbarung geregelten, an sich mitbestimmungspflichtigen Alko­holverbotes dient.

b) Der Detektiveinsatz wird mitbestim­mungspflichtig, wenn technische Einrich­tungen im Sinne des § 87 Abs. 1 Nr. 6 Be­trVG verwendet werden‘]. Eingriffe in den Persönlichkeitsbereich der Mitarbeiter
durch Verwendung anonymer Kontrollein­richtungen sind der Mitbestimmung unter­worfen. Die Arbeitnehmer sollen vor Gefahren technischer Überwachung ge­schützt werden, die ihre Abwehrreaktio­nen und -mechanismen unterlaufen. Mit­bestimmungspflichtig sind optische,akusti­-sche und sonstige Kontrollgeräte. Dazu rechnen beispielsweise Multimoment-Film­kameras, die in regelmäßigen Abständen Aufnahmen von Arbeitsplätzen machen, Fernsehmonitore, Anlagen zur Telefonda­tenerfassung und Telefonabhöranlagen.

Der Betriebsrat hat mitzubestimmen bei der Einführung technischer Einrichtungen und bei der Anwendunq/. Freilich wird eine Kontrollmaßnahme, die das allgemei­ne Persönlichkeitsrecht des Mitarbeiters verletzt und deshalb zu unterlassen ist, nicht durch die Zustimmung des Betriebs­rats zu einer rechtmäßigen Überwachung.

Detektei Köln – die Detektei Ihres Vertrauens!

 

Welche Gründe sprechen für die Beauftragung unserer Detektei Köln?

Wir – Detektei köln – Detektiv-Institut Ulrich Krim.-Beamter a. D. Nachf. – sind Ihr verlässlicher und kompetenter Partner bei der Lösung Ihrer Probleme!

Unklare Sachverhalte im Bereich des Arbeits-, Zivil- und Strafrechts aufzuklären ist Aufgabe der Detektei Köln. Verschaffen Sie sich Klarheit , ob im Privatbereich oder wirtschaftlichen Umfeld. Beweise die auch gerichtsverwertbar sind schaffen Sicherheit! Frühzeitige Beauftragung unserer Detektei Köln ist empfehlenswert und wichtig. Kontaktieren Sie uns einfach unter der kostenfreien Hotline: Detektei Köln 0800-8484180.

 

Detektei Köln Institut Friedrich Ulrich
Kriminalbeamter a.D. Nachf. e. K.
Telefon Detektei Köln: 0800/8484180
E-Mail: info@detectei-ulrich.de